Social Intranet-Projekte unterscheiden sich deutlich von anderen Projektarten. Bei Social Intranets geht es um ein ganz neues Verständnis für modernes Arbeiten, das Miteinbeziehen eines jeden Mitarbeitenden und den Einsatz von Social Media am Arbeitsplatz. 

Um einen nachhaltigen Erfolg bei der Einführung eines Social Intranets zu erzielen, liegt der Fokus vor allem auf der Veränderungsbegleitung – von der Strategie bis zum Launch und darüber hinaus. Die richtige strategische Ausrichtung des digitalen Arbeitsplatzes, das Zusammenspiel zwischen Social Intranet mit Drittsystemen sowie die Kommunikation und Moderation sind ausschlaggebend. Das oberste Ziel liegt darin, dass das Social Intranet von den Mitarbeitenden akzeptiert wird und Anklang in ihrer täglichen Arbeit findet. 

Von der Strategie bis zur Umsetzung – erfahre auf welche Erfolgsfaktoren es ankommt!


ÜBERSICHT DER INHALTE

  • Von der Strategie bis zur Umsetzung – Einblicke in alle Projektphasen
  • Erfolgsfaktoren eines Social Intranets 
  • Bedeutung ansprechender redaktioneller Inhalte für die Nutzerakzeptanz

REFERENT

Robert Katzmann, Account Executive bei COYO

Robert bringt mehr als zehn Jahre Sales-Erfahrung mit und war in seiner Laufbahn sowohl im B2C- als auch im B2B-Geschäft erfolgreich. Seit Januar 2020 ist er beim Hamburger SaaS-Unternehmen COYO tätig und betreut dort als Account Executive Intranet-Projekte jeder Größe.

Kontaktdaten

Robert Katzmann I Account Executive

COYO GmbH | www.coyoapp.com

Mobil: +49 176 840 93 197

Mail: robert.katzmann@coyoapp.com

KURZINFO ZU COYO


COYO – Empowering Employee Communications
COYO ist die 360° Employee Communications Platform, die den Zusammenhalt, die Motivation und die Kultur in eurer Organisation stärkt. Mit unserer Kombination aus einem Social Intranet und einer Social Employee App erreicht ihr alle Mitarbeitenden und unterstützt aktiv den Austausch.

Als führender deutscher Anbieter für Employee-Communications-Software mit Hauptsitz in Hamburg bieten wir Unternehmen eine intuitive und zentrale Lösung, die es ermöglicht, alle Mitarbeitenden unkompliziert zu erreichen, die interne Kommunikation zu verbessern und die Feedbackkultur zu fördern. COYO bietet einen geräte- und standortunabhängigen Kommunikationskanal – sowohl für alle unternehmensrelevanten Informationen als auch für den sozialen Austausch. Vom Klinikbetrieb bis hin zum Personenverkehr: in COYO haben bereits mehr als eine Million Nutzer von Firmen wie Ritter Sport, Deutsche Bahn, Asklepios und E.ON ihre Digitale Heimat gefunden.

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.