Dieser Artikel behandelt das Thema FID (First Input Delay): Was bedeutet das konkret für die eigene Website? Wie wirkt sich das aus und was muss eine Webiste leisten, um gut abzuschneiden?


First Input Delay: Was ist das?

Die zweite Metrik unter den neuen Core Web Vitals trägt den Titel „First Input Delay“, auf Deutsch übersetzt „Verzögerung der ersten Eingabe“. Gemeint ist mit FID die Zeit, die zwischen der ersten Interaktion des Nutzers mit einer Website bis zur Reaktion des Browsers auf diese User-Interaktion vergeht. Eine Interaktion kann beispielsweise das Klicken auf einen Button, das Antippen einer Schaltfläche, das Ausfüllen eines Formulars oder das Aufrufen eines benutzerdefinierten JavaScript-Steuerelements sein. Google misst den Wert zwischen User-Interaktion und Browser-Reaktion des zuerst aufgerufenen interaktiven Elements. Wichtig ist der Hinweis, dass Google mit FID nur die Verzögerung bei der Verarbeitung eines Ereignisses misst, nicht jedoch die Verarbeitungszeit an sich oder die Zeit, die der Browser benötigt, um die Benutzeroberfläche zu aktualisieren. Auch diese Kennzahlen sind wichtige Größen in Bezug auf eine gute User Experience.  

Wie wirkt sich FID auf meine Website aus?

Wie bei der Kennzahl LCP ist auch bei der Metrik First Input Delay die geringe Geduld der User das auslösende Moment für die Bewertung. User haben in der Regel nur wenig Verständnis dafür, dass es zu einer Verzögerung zwischen ihrer Interaktion und der Reaktion des Browsers kommt. Website-Betreiber sollten deshalb darauf Acht geben, dass es bei allen interaktiven Elementen auf ihrer Seite zu einer schnellen Reaktion kommt. Ein schlechter FID-Wert kann dazu führen, dass Usern der Geduldsfaden reißt und sie während der Reaktion der Website ihren Besuch abbrechen.  

Was muss meine Website leisten, um bei FID gut abzuschneiden?

Google empfiehlt in Sachen First Input Delay eine Verzögerung von maximal 100 Millisekunden (also 0,1 Sekunden). FID-Werte zwischen 0,1, und 0,3 Sekunden werden von Google als verbesserungswürdig eingestuft und Reaktionszeiten von über 0,3 Sekunden beurteilt die Suchmaschine als schlecht.

https://www.youtube.com/watch?v=ULU-4-ApcjM

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.