Durch den Vergleich von WordPress und Joomla können Sie die beste CMS-Plattform für Ihre Website auswählen.

In gewisser Weise ist Joomla flexibler als WordPress. Es bietet ein unglaublich anpassbares System, das fast jede gewünschte Form annehmen kann, und es ermöglicht Ihnen, viele kleine Anpassungen zu implementieren, ohne sich auf Erweiterungen zu verlassen. Allerdings kann es zwischen WordPress und Joomla nur einen Gewinner geben, und die Krone muss zu WordPress gehen.

Es schlägt Joomla, wenn es um SEO, Anpassungsmöglichkeiten und Content-Management geht – die Wahl ist also klar. Darüber hinaus ist WordPress für neue Benutzer einfach leichter zu bedienen, und seine Popularität gibt ihm den zusätzlichen Vorteil, dass er den Benutzern eine bessere Supportstruktur bietet – es ist die Krönung auf dem WordPress Eisbecher.

So oder so, beide Plattformen sind an der Spitze ihres Spiels, so dass es hier wirklich keine schlechte Wahl gibt.

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.